Sie sind hier: Aktiv werden / Zeit spenden: Ehrenamt

Kontakt

DRK

Ortsverein Niederbrechen

Peter Tiefenbach

1. Vorsitzender

Limburger Str. 57

65611 Brechen

 

Zeit spenden: Ehrenamt

Werden Sie ein Gewinner

Herzlich Willkommen beim DRK-Ortsverein Brechen, schön, dass Sie da sind!

DRK – medizinisch, menschlich und persönlich ist eine Mitgliedschaft im Deutschen Roten Kreuz sicherlich ein Gewinn – IHR GEWINN, wenn Sie wollen !

Informieren Sie sich zum Beispiel auf unserer Internetseite über die vielfältigen Angebote für die Bevölkerung oder auch für interessierte Menschen, die gerne mit anpacken möchten.

Wir haben verschiedene Bereiche, in denen für jeden etwas dabei sein dürfte.

Neben der AKTIVEN MITARBEIT im DRK, gerne natürlich in unserem Ortsverein Brechen, gibt es auch die Möglichkeit, ohne eine feste Mitgliedschaft als FREIER MITARBEITER zu helfen.

Die Arbeit im DRK ist EHRENAMTLICH – also unentgeltlich ! Doch sie bereichert auf vielfältige Weise: Begegnungen mit Kameradinnen und Kameraden, Menschen, denen wir helfen können oder Aktionen, bei denen wir dabei sind, bereichern uns persönlich oder bringen uns auch fachlich weiter!

Eine PASSIVE MITGLIEDSCHAFT unterstützt die DRK-Gliederung vor Ort, in diesem Fall unseren DRK-Ortsverein. Wir leisten z.B. Sanitätsdienste im örtlichen, überörtlichen, regionalen und überregionalen Bereich und hierfür sind neben der persönlichen Qualifikation eben auch die Ausrüstungsgegenstände erforderlich, die aus Spendengeldern finanziert werden müssen. Sie können als passives Mitglied dauerhaft einsteigen, eine Einzelspende oder mehrere Spenden anreichen – wir freuen uns über jede Unterstützung !

Als Mitglied im DRK haben Sie natürlich Vorteile:

- Kosternloser Schlüsseldienst

- Kostenlose Auslandsrückholung (weltweit)

- Kostenlose Inlandsrückholung

Weitere Informationen erhalten sie hier.

Lernen Sie uns und unseren Verein doch einfach mal kennen – wir treffen uns üblicherweise freitags ab 19:30 Uhr im DRK-Heim am Festplatz in Niederbrechen (Jahnstraße), wir richten die DRK-Blutspendetermine in Niederselters und Niederbrechen mit aus und sind bei Sanitätsdiensten bei Veranstaltungen klar zu erkennen.

Wir freuen uns auf Sie !

Foto: Pflegekraft beim Spaziergang mit einem Senioren
Foto: A. Zelck / DRK

Abenteuer Menschlichkeit: Das Herz unserer Arbeit sind die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Sie leisten freiwillig und unentgeltlich viele Stunden wertvoller Arbeit im Dienste des Gemeinwohls.

Wollen auch Sie mit uns zusammen die Gesellschaft mitgestalten? Sie benötigen dazu nicht viel. Mit ein bisschen Zeit, helfen Sie dort, wo es an Grundsteinen des Lebens fehlt - zum Beispiel in der Seniorenbetreuung oder in unserer Kleiderkammer. Die Vielfalt der denkbaren Aufgaben ermöglicht es Ihnen in vielen Fällen, auch ohne Spezialwissen oder Ausbildung sofort zu helfen.

Ein Ehrenamt ist für Helferinnen und Helfer, wie für die Menschen in Notlagen gleichermaßen erfüllend.

Wir suchen

ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für folgende Aufgabengebiete:

  • Sanitätsdienste
  • Breitenausbildung
  • Spezialausbildung Technik und Sicherheit
  • soziale Dienste
  • Blutspende
  • Arbeit im Jugendrotkreuz

Wir bieten

  • fundierte Aus- und Fortbildung
  • Versicherungsschutz
  • Arbeit in einem angenehmen Team
  • Zutritt zu Sport- und Großveranstaltungen im Rahmen des Sanitätsdienstes
  • Möglichkeit zum Wehrersatzdienst

Wir wünschen uns

  • soziales Engagement
  • Teamgeist
  • Kontaktfreudigkeit

Lernen Sie uns kennen - wir freuen uns auf Sie!

Foto: Pflegerin mit Seniorin - beide lachen.
Foto: A. Zelck / DRK
Foto: Drei DRK-Helfer versorgen einen verletzten Mann auf einer Tage in einem Einsatzfahrzeug.
Foto: D. Winter / DRK
Foto: DRK-Helferin hält die Händer einer Seniorin (Ausschnitt der Hände)
Foto: A. Zelck / DRK

Hier können Sie aktiv werden: Unsere Gemeinschaften

zum Seitenanfang